Publizieren von eBooks auf iPad und iPhone im iBook Store

eBooks & "Digital Publishing"

Neuste Artikel:

  • 15.09.2011 - Erste „Read Aloud“ E-Books im deutschen Apple iBookstore

    Screenshot iBookstore Read Aloud Launch

    Freiburg, 15.09.2011 – Das E-Book-Labor von biblon.de produziert in Zusammenarbeit mit dem Christophorus Verlag die ersten EPUB 3 E-Books mit interaktiver Vorlesefunktion für den deutschen Apple iBookstore. Unter dem Motto “Lesen, hören & staunen!” demonstrieren die – weiter lesen…

  • 09.06.2011 - iBooks 1.3 mit Vorlesefunktion

    read_and_listen

    Unter dem Motto “Read and Listen” präsentiert sich die neue Version des Apple iBooks Readers auf dem iPad. Die Vorlesefunktion ermöglicht die synchronisierte Wiedergabe von Audio und Text.  Es handelt sich also nicht um eine synthetische – weiter lesen…

  • 05.09.2010 - Automatische Silbentrennung für iBooks

    iBooks automatische Silbentrennung

    UPDATE: iBooks unterstützt seit Version 1.2 automatische Silbentrennung! Die meisten eBook Reader können derzeit keine automatische Silbentrennung durchführen. Die iBooks-App von Apple kann zwar sogenannte “Soft Hyphens” (­) im Quellcode der ePub-Datei auswerten, doch ist dies – weiter lesen…